Siena

Das Hotel liegt im Herzen der Toskana, umgeben von Hügeln, ist eine der schönsten mittelalterlichen Städte d 'Italien.
Herz der Stadt ist die berühmte "Piazza del Campo", von der Shell-förmigen, in denen sie in der Palio, eines der wichtigsten für das ganze Volk von Siena. Der Palio von Siena ist ein leidenschaftlicher Pferderennen findet jedes Jahr im Juli und August und seine Ursprünge scheinen stammen aus dem siebzehnten Jahrhundert.

Siena, der Legende nach, wurde von Senio, dem Sohn von Remus gegründet, und in der Stadt gibt es mehrere Statuen des mythischen Romulus und Remus gesäugt von der Wölfin.
"Piazza del Campo" ist der Kern von Siena seit der Zeit der Römer, die ihren Hof hatten hier.
Der Platz wurde während der Regierung der Neun, eine semi-demokratischen Gruppe an der Macht zwischen 1287 und 1355 mit einem neu gepflastert unterteilt in neun Abschnitte in Erinnerung an die Regierung und symbolisiert den Mantel der Madonna, die die Stadt schützt.

Die Piazza del Campo wird durch rote dominiert "Palazzo Pubblico" und sein Turm, genannt "Torre del Mangia".

Die "Palazzo Pubblico", sowie der Kathedrale von Siena, wurde während der Regierung der Neun gebaut, das war die Blütezeit wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Siena. Das Gebäude beherbergt immer noch die Büros der City.
Vom Innenhof des Palastes zugegriffen das "Museo Civico" und "Torre del Mangia", an deren Spitze kletterte der 500 Stufen, genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt.

Im "Museo Civico" erhalten sind einige der schönsten Gemälde der Schule von Siena. Der Saal des Concistoro bietet eine der schönsten Werke von Domenico Beccafumi, die Deckenfresken der Darstellung der Zyklus der öffentlichen Tugend.
In der Halle des Mappamonto und in den Halle des Pace (oder Hall of the Nine) dann gibt es echte Meisterwerke: die große Majestät und die Reiterportrait der Belagerung von Montemassi Guidoriccio da Fogliano von Simone Martini und dem Allegorien der guten und schlechten Regierung von Ambrogio Lorenzetti, der als einer der größten Serie von Gemälden des Mittelalters.


Hauptentfernungen:
Pistoia 15 Km
San Marcello 13 Km
Abetone 27 Km
Firenze 53 Km
Lucca 55 Km
Garfagnana 60 Km
Pisa 75 Km
Siena 110 Km